LUNATIC | Munich's Finest Cover Rock Band

Musik aus der Konserve ist gut. Live-Musik ist besser.

Lunatic im Tonstudio

Posted by in on 30 Januar, 2012 | Keine Kommentare

Ein guter Mensch hat keine Mühen und Kosten gescheut: Munich’s finest Cover-Rock Band LUNATIC war im Tonstudio und heraus kam eine wohlgemischte und feinste Rock-CD von LUNATIC’s besten Cover-Rock Songs. Hier sind die Fotos dazu … Mischer Jan hat alles unter Kontrolle. Der erste Mitschnitt hört sich ziemlich gut.

Gleich am zu Beginn wird das Territorium abgecheckt und der Wohlfühl-Charakter getestet. Wer nicht Platz im Aufnahme-Raum findet, der übt inzwischen im Mischer-Raum noch die letzten Noten ein. Konzentration ist das wichtigste. Ein bisschen Hoffnung darf aber auch nicht schaden. Die Aufnahme wird direkt in den Computer eingespielt. Mit einem Software-Programm wird dann am Computer an der Aufnahme weitergearbeitet. Die Mischung machts. Gutes Augstiner Bier darf bei LUNATIC nicht fehlen. Gleich um 11 Uhr vormittags geht es am Samstag weiter. Zunächst wird die Rhythmus-Gruppe also Schlagzeug, Bass und Gitarren als Basis-Material aufgenommen. Danach kommen Fill-Ins, Einspielungen und Solo-Parts nach und nach dazu. Zu guter Letzt kommt das Beste. Der Gesang und der Background-Gesang werden zum Schluss aufgenommen. Mit Klick und Metronom werden alle Songs punktgenau aufgenommen. Bei einer Aufnahme im Tonstudio muss alles bis ins Detail stimmen. Man kann gespannt sein, wie gut die CD werden wird.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.